Vorstellung Ausbildung Betreuungszeit Paedagogisches Konzept Vorteile Eingewoehnung Ernaehrung Raeumlichkeiten Kontakt Impressum
Vorteile einer Kindertagespflegestelle Für die Kinder: Die familienähnlichen Gegebenheiten bei mir kommen den Bedürfnissen von Kleinkindern besonders entgegen. Einzelkinder erleben zudem die „Geschwistersituation“: Sie können ihr Sozialverhalten im kleinen Kreis trainieren. Tagesmütter berichten oft von engen Kinderfreundschaften, die langfristig fortbestehen. In der familiären Kleingruppe erfahren die Kinder ein besonderes Maß an Zuwendung, und ich kann gezielt auf die jeweiligen Persönlichkeiten eingehen. Insbesondere Kinder, die sich auf Grund ihrer Persönlichkeitsmerkmale noch nicht für die Betreuung in öffentlichen Einrichtungen eignen, können von mir individuell betreut und gefördert werden. Kleinere Gruppen wirken sich zudem sehr stabilisierend auf Kinder unter drei Jahren aus. Auch unterschiedliche Schlafgewohnheiten der Tageskinder kann ich viel leichter berücksichtigen, als dies in einer öffentlichen Einrichtung möglich ist. Gerade für Kinder bis zu drei Jahren ist es pädagogisch sehr wertvoll, neben den Eltern nur eine feste Bezugsperson zu haben. Dies fördert das Bindungsverhalten für das ganze Leben. In einer Krippe wechselt das Personal schon allein aufgrund der Öffnungszeiten. Darüber hinaus ist für Kinder unter drei Jahren eine private Umgebung vorteilhafter als künstlich geschaffene Räume in öffentlichen Einrichtungen. Für die Eltern: Es sind flexiblere Arbeitszeiten möglich als bei der Unterbringung in öffentlichen Einrichtungen. So können Sie Ihr Kind auch für nur zwei oder drei Tage zu mir  bringen. Bei mir gibt es keine starren Öffnungszeiten. Auch wäre bei mir ein vertraglicher Wechsel der Betreuungstage bzw. Betreuungszeiten eher möglich als in der Krippe, wo oftmals ein Gruppenwechsel unumgänglich ist. Bei mir haben Sie in besonderen Fällen (z. B. bei Konferenzen oder Meetings) die Möglichkeit, Ihre Kinder länger betreuen zu lassen. Nötigenfalls betreue ich meine Tageskinder bei der Geburt von Geschwistern auch über Nacht oder mehrere Tage lang. Damit bleibt den Kindern das gewohnte tägliche Umfeld erhalten, denn sie sind häufig vertrauter mit mir als beispielsweise mit der Großmutter. Bei Kindern, die nicht täglich kommen, können Sie im Notfall auch kurzfristig die Betreuungstage tauschen. Ich wäre die alleinige feste Ansprech- und Bezugsperson für Sie bzw. Ihre Kinder. Viele Eltern geben dem vertrauten und oftmals freundschaftlichen Verhältnis zur Tagesmutter den Vorzug gegenüber einer öffentlichen Einrichtung. Die Förderung Ihres Kindes kann ganz nach Wunsch erfolgen. Dadurch werden besondere Absprachen zur Erziehung, über kulturelle oder religiöse Aspekte, zu Ernährung und Diäten usw. möglich.
Vorteile